Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna
Kennung: GLI

Graf Lehndorff Institut für Pferdewissenschaften

Ao.Univ.-Prof in Dipl.ECAR Dr in med.vet. Christine Aurich
LeiterIn
Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt, Hauptgestüt 10
16845 Neustadt/Dosse
E-Mail: christine.aurich@vetmeduni.ac.at
Tel: ++43-1-250 77-6400

http://www.pferdewissenschaften.at/Lehndorff-Institut.htm

Leitbild

In Reitsport und Pferdezucht ist Deutschland weltweit führend. Die Möglichkeiten für wissenschaftliche Tätigkeit zum Wohle des Pferdes sind dagegen – verglichen mit anderen Tierarten – sehr eingeschränkt. Anders als in England oder den USA, wo renommierte Zentren für pferderelevante Forschung bestehen, war in Deutschland bisher keine international anerkannte spezifische Einrichtung für Forschung am Pferd vorhanden. Neben Einzeltierbearbeitung bei primär pathologischer Ausgangssituation an tierärztlichen Fakultäten und populationsgenetisch-statistischen Fragen in den Agrarwissenschaften wird zur Ethologie, Reproduktion, Haltung und Physiologie von Pferden nur wenig geforscht.

Die Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) und die Veterinärmedizinische Universität Wien schaffen mit ihrem gemeinsamen Forschungsinstitut für Pferdewissenschaften, das vorhandene Ressourcen beider Institutionen nutzt, die Voraussetzungen für wissenschaftliche Untersuchungen in Neustadt (Dosse). Das Institut führt eigene Studien durch, sieht sich aber auch als wissenschaftlicher Kooperationspartner für die Dachverbände für Pferdezucht und Pferdesport in Brandenburg und Berlin, die Deutsche Reiterliche Vereinigung sowie Universitäten, an denen Langzeitstudien bei gesunden Pferden nicht möglich sind.

© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads