Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna
Bild von Karin Bakran-Lebl
                          Bakran-Lebl, Karin, Mag a rer.nat. Dr in rer.nat.
Institut für Parasitologie
E-Mail: Karin.Bakran-Lebl@vetmeduni.ac.at


Zur Visitenkarte

Identifier

Wissenschaftszweige nach Statistik Austria Klassifikation

Fachkenntnisse

Laufbahn

2019 Veterinärmedizinische Universität Wien (Institut für Parasitologie); Stechmücken-Monitoring
2018 Österreichische Agentur für Ernährungssicherheit (AGES); Stechmücken-Monitoring am Flughafen Wien-Schwechat
2017 -2017 Bundesinstitut für Risikobewertung (Deutschland); Projekt RESET - Resistenzen bei Tier und Mensch
2013 -2013 Friedrich-Loeffler Institute, Institut für Epidemiologie (Wusterhausen, Deutschland); SiLeBAT Projekt
2011 Post-Doc Programm der Vetmeduni Wien; Forschungsgebiet: "Dynamics of mosquito born viral zoonoses"
2006 -2010 Bakkalaureatsstudim der Statistik an der Universität Wien, Österreich
2005 -2010 Doktoratsstudium Zoologie an der Universität Wien, Österreich; Dissertationsthema: "Reproduktive Strategien beim Siebenschläfer (Glis glis)", durchgeführt am Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie der Veterinärmedizinischen Universität Wien
1999 -2005 Studiums der Biologie an der Universität Wien, Österreich; Studienzweig Zoologie, Schwerpunkt Ethologie; Diplomarbeit: "Physiologie und Verhalten bei männlichen Feldhamstern (Cricetus cricetus) in Abhängigkeit von Alter und Kondition" Promotion zur Magistra der Naturwissenschaften August 2005

Auszeichnungen

2013 Nachwuchsförderpreis für beste Präsentation bei der DACH-Epidemiologie Tagung 2013, 2. Platz
2011 Fritz-Frank-Award der Deutschen Gesellschaft für Säugetierkunde
2006 Leistungsstipendium der Universität Wien
© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und DownloadsErklärung zur Barrierefreiheit