Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Eine kälbergerechte Fütterung für eine gesunde Pansenentwicklungvon Aufzuchtkälbern

Abstract
In diesem Forschungsprojekt soll getestet werden, welchen Einfluss dieGrundfutterqualität auf die Pansenentwicklung und Gesundheit von Aufzuchtkälbern, im Vergleich zu herkömmlichem, auf Getreide basierenden, Kälberstarterfutter, hat. Von besonderem Interesse ist die Entwicklung des Pansens mit dem komplexen Ökosystem und dem Pansenepithel, das wichtige Absorptionsfunktionen erfüllen muss und gleichzeitig eine schützende Barriere darstellt. Die zu testenden Heuqualitätenunterscheiden sich im Energie-, Eiweiß-, und Fasergehalt. Unter diesen Voraussetzungen stellt die Verfütterung von zuckerreichen Gräsern bzw. zuckerreichem Heu einen interessanten, bisher nicht erforschten Ansatz, für eine wiederkäuergerechte, raufutterbasierte Ernährung von Aufzuchtkälbern dar.
Kurzbezeichnung
Healthy Calf
Projektleitung
Zebeli Qendrim,
Laufzeit
15.11.18-14.11.21
Programm
DaFNE
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Beteiligte Vetmed-Organisationseinheiten
Institut für Tierernährung und funktionelle Pflanzenstoffe,
Gefördert durch
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, Stubenring 1, 1010 Wien, Österreich
© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads