Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Phytochemische Untersuchungen von Hyptis suaveolens

Abstract
Über die Inhaltsstoffe von Hyptis suaveolens, einer in Lateinamerika vorkommenden und in der Volksmedizin verwendeten Arzneipflanze, gibt es zur Zeit nur wenig Untersuchungen. GC/MS Untersuchungen des ätherischen Öls sollen Aufschluss über die Zusammensetzung der ätherischen Ölkomponenten geben. Weiters sollen nicht flüchtige Verbindungen mit Hilfe der Säulenchromatographie, MPLC, präparativer Dünnschichtchromatographie und HPLC isoliert und in Zusammenarbeit mit chemischen Instituten strukturell geklärt werden.
Projektleitung
Grassi Paolo
Laufzeit
01.12.01-30.06.03
Programm
Hochschuljubiläumsstiftung der Stadt Wien
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Beteiligte Vetmed-Organisationseinheiten
Institut für Tierernährung und funktionelle Pflanzenstoffe
Gefördert durch
Stadt Wien, Rathausstraße 14-16, 1082 Wien, Österreich
3 Publikationen

Grassi, P; Urías Reyes, TS; Sosa, S; Tubaro, A; Hofer, O; Zitterl-Eglseer, K (2006): Anti-inflammatory activity of two diterpenes of Hyptis suaveolens from El Salvador. Z Naturforsch C. 2006; 61(3-4):165-170

Grassi, P; Nunez, MJ; Varmuza, K; Franz, C (2005): Chemical Polymorphism of essential oils of Hyptis suaveolens from El Salvador. Flavour and Fragrance Journal (20), 2 131-135.

Grassi, P (2003): Botanical and chemical investigations in Hyptis spp. (Lamiaceae) in El Salvador. Dissertation, Univ. Wien, pp. 85.

© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads