Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Tierärzteumfrage über die Verwendung von Phytotherapeutika in Österreich, Deutschland und der Schweiz

Abstract
Ziel dieses Projektes war es, Auskünfte über die gegenwärtige Situation und die Zukunftsaussichten der Phytomedizin in drei deutschsprachigen Ländern zu erhalten. Dazu wurden 2675 Fragebögen via Internet an TierärztInnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz verschickt und die gesammelten Daten anschließend statistisch ausgewertet.


Projektleitung
Zitterl-Eglseer Karin
Laufzeit
01.11.01-31.10.02
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Beteiligte Vetmed-Organisationseinheiten
Institut für Tierernährung und funktionelle Pflanzenstoffe
Gefördert durch
Novartis Animal Health, Schwarzwaldallee 215, 4058 Basel, Schweiz
14 Publikationen

Hahn, I; Zitterl-Eglseer, K; Franz, Ch (2005): Zukunftsaussichten in der Veterinär-Phytotherapie, Internetumfrage. Kleintiermedizin (2005), 5/6 118-125.

Hahn, I; Zitterl-Eglseer, K; Franz, C (2005): [Phytomedicine in dogs and cats: web-based survey among veterinarians in Austria, Germany and Switzerland]. Schweiz Arch Tierheilkd. 2005; 147(3):135-141

Hahn, I; Zitterl-Eglseer, K; Franz, C (2005): Zukunftsaussichten in der Veterinärphytotherapie: Internetumfrage. Tierärztliche Umschau (60) 156-162.

Zitterl-Eglseer, K; Truls, C; Munoz Vinent, LR; Ertl, M; Kern, M; Zitterl, W; Fasel, C (2004): Umfrage über den Einsatz von pflanzlichen Arzneimitteln in Tierarztpraxen in Österreich. Veterinary Medicine Austria / Wiener Tierärztliche Monatsschrift (91) 236-241.

Kern, M (2003): Der Einsatz von pflanzlichen Arzneien in der Kleintier- und Pferdemedizin in Oberösterreich. Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 91.

Munoz, VLR (2003): Der Einsatz von pflanzlichen Arzneimitteln in der Kleintier-und Pferdemedizin in der Steiermark. Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 114.

Zitterl-Eglseer, K (1998): Traditionelle und moderne Aspekte der Anwendung von Phytotherapeutika beim Wiederkäuer. 95. ZÄN-Kongress ärztlicher Naturheilverfahren, Freudenstadt, Deutschland, 24.-30.9.1998. 95. ZÄN-Kongress ärztlicher Naturheilverfahren, Freudenstadt, Deutschland, 24.-30.9.1998.

Zitterl-Eglseer, K; Truls, Ch; Fasel, C; Franz, Ch; Zitterl, W (2000): Application of Herbal Medicinal Products in Therapy of Small Animals. Phytomedicine 7,(Suppl. II).

Zitterl-Eglseer, K; Franz, Ch (1999): Medicinal herbs of central Europe used in the therapy of different animal species. Herbs, Humans and Animals, Coreglia, Italy, March 1999. Herbs, Humans and Animals, Coreglia, Italy, March 1999.

Hirtl, U (2000): Phytotherapie bei der Katze: Anwendungsmöglichkeiten und Anwendungshäufigkeiten durch den Besitzer. Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 140.

Zitterl-Eglseer, K; Hahn, I (2002): Survey on the use of phytotherapy by veterinary practitioners in Austria, Germany and Switzerland. Wien, Eigenverlag, Vet. Med. Univ., pp. 135.

Hahn, I (2002): Phytomedizin bei Hunden und Katzen: Gegenwartsaufnahme und Zukunftsaussichten im 21. Jahrhundert, aus Sicht von praktizierenden Tierärzt/innen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 132.

Ertl, M (2002): Der Einsatz von pflanzlichen Arzneimitteln in Tierarztpraxen in Kärnten. Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 74.

Hahn, I; Zitterl-Eglseer, K; Franz, Ch (2002): Survey on the use of phytotherapy by veterinary practitioners in Austria, Germany and Switzerland. 78-78.-Gemeinsames Symposium der Deutschen Gesellschaft für Klinische Pharmakologie und Therapie, der Gesellschaft für Phytotherapie und der Gesellschaft für Arzneipflanzen ; October 10-12, 2002; Berlin, Germany.

© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads