Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

INF zur Behandlung der felinen Keratitis

Abstract
Von Katzen mit Symptomen einer okularen Herpesinfektion werden Proben zur Untersuchung auf FHV-1 mittels TaqMan PCR sowie Caliciviren und Chlamydien mittels PCR entnommen. Desweiteren wird ein Ausstrich zur zytologischen Untersuchung angefertigt. Diese Tiere werden mit felinem INF Alpha (Virbagen omega) lokal am Auge behandelt und nach 2 Wochen wird erneut eine TaqMan PCR auf FHV-1 durchgeführt.
Projektleitung
Nell Barbara
Laufzeit
01.10.03-31.10.05
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Beteiligte Vetmed-Organisationseinheiten
Universitätsklinik für Kleintiere, Klinische Abteilung für Kleintierchirurgie
Gefördert durch
VIRBAC S.A. Animal health, B.P. 27, 6511 Carros, Frankreich
© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads