Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Sattelprojekte der Movement Science Group

Abstract
Die Arbeitsgruppe für Bewegungsforschung beschäftigt sich seit nunmehr 6 Jahren schwerpunktsmäßig mit der Bewegung des Pferderückens und den durch das Reiten auftretenden Belastungen. So wurden zunächst im Zuge eines FWF Projektes (P-13915) die Belastungen durch einen Reiter auf den Pferderücken in verschiedenen Gangarten mit einer elektronischen Sattelmessdecke (Firma Novel, München) ermittelt.
Die Messungen mit der Sattelmessdecke ergaben eine maximale Krafteinwirkung auf den Pferderücken, im Schritt von etwa dem Gewicht des Reiters, im Trab steigt die Belastung etwa auf das Doppelte und im Galopp sogar auf das Dreifache der Schrittbelastung an (Frühwirth, 2004).
Diese Ergebnisse zeigen deutlich die Wichtigkeit der dynamischen Druckanalyse unter dem Sattel und damit die Bedeutung des Sattelbausund der Sattelanpassung für die Gesundheit der Reitpferde.
Projektleitung
Peham Christian
Laufzeit
01.09.02-30.08.06
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Beteiligte Vetmed-Organisationseinheiten
Universitätsklinik für Pferde, Klinische Abteilung für Pferdechirurgie
(Weitere) Projektpartner
Fa. Niedersüß
Gefördert durch
3 Publikationen

Hofmann, A; Baltacis, A; Schobesberger, H; Peham, C (2006): Evaluation of pressure distribution under a too wide saddle with different saddle pads. 5th World Congress of Biomechanics, Munich, Germany, Germany, JUL 29 – AUG 4, 2006. Journal of Biomechanics (39), Suppl. 1 559-560.

Winkelmayr, B; Peham, C; Frühwirth, B; Licka, T; Scheidl, M (2006): Evaluation of the force acting on the back of the horse with an English saddle and a side saddle at walk, trot and canter. Equine Vet J Suppl. 2006; 406-410

Meschan, EM; Peham, C; Schobesberger, H; Licka, TF (2007): The influence of the width of the saddle tree on the forces and the pressure distribution under the saddle. Vet J. 2007; 173(3):578-584

© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads