Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Therapie von Alterserkrankungen durch chinesische Medizin

Abstract
In diesem Projekt sollen neuroprotektive, antiinflammatorische und antioxidative Eigenschaften von chinesischen Medizinsubstanzen in Zellkultur von primären Nervenzellen und im Tiermodell der C57Bl6 Maus untersucht werden. Dafür werden derzeit isolierte Wirksubstanzen wie etwa Polydatin und Puerarin, aber auch isolierte Fraktionen von Ganoderma lucidum und anderen untersucht. In Kooperation mit chinesischen Partnern (Capital University Beijing, Akademie der Wissenschaften) werden auch Einflüße auf den Verlauf von Alterserkrankungen wie M. Parkinson studiert.)
Projektleitung
Rausch Wolf-Dieter
Laufzeit
01.07.06-30.09.08
Art der Forschung
Grundlagenforschung
Beteiligte Vetmed-Organisationseinheiten
Institut für Medizinische Biochemie
(Weitere) Projektpartner
ILV Kärnten Veterinärmedizinische Untersuchungen , Kirchengasse 43, 9020 Klagenfurt, Österreich
Gefördert durch
© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und DownloadsErklärung zur Barrierefreiheit