Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Gewählte Publikation:

Publikationstyp: Dissertation

Publikationsjahr: 2014

AutorInnen: Trauffler, Martine

Titel: Die Erfassung des Antibiotikaeinsatzes in einer österreichischen Schweineerzeugergemeinschaft.

Titelvariante: The acquisition of antimicrobial drug use in an Austrian pig producers' association

Quelle: Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 62.


Betreut von:

Köfer Josef

Begutachtet von:
Hennig-Pauka Isabel

Einrichtung:
Institut für Lebensmittelsicherheit, Lebensmitteltechnologie und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin, Abteilung für Öffentliches Veterinärwesen und Epidemiologie


Abschluss Datum: 20.03.15


Abstract:
Für die Entwicklung von Strategien zur Eindämmung von Antibiotikaresistenzen ist die Überwachung des Antibiotikaeinsatzes in der Veterinärmedizin essentiell. Da die Auswertung von Vertriebszahlen nur limitiert Interpretationen zulässt, ist die Sammlung von Daten auf Betriebsebene stark bevorzugt. Die Ziele dieser Studie waren es (1) betriebsbezogene Arzneimittelanwendungsdaten zu sammeln, (2) diese Daten auf ihre Plausibilität zu überprüfen, und (3) den Antibiotikaeinsatz in der Studienpopulation zu quantifizieren. Zu diesem Zweck wurden elektronische Arzneimittelanwendungsdaten, die von Landwirten aus 75 konventionellen Schweinebetrieben erhoben wurden, evaluiert. Zur Plausibilitätskontrolle wurden die erfassten, angewendeten Antibiotikamengen gegen die vom Tierarzt abgegebenen Mengen validiert. Der Antibiotikaeinsatz wurde im Zeitraum von 2008 bis 2011 ausgewertet und in Masse an aktiver Substanz(en) in mg, Anzahl an "Used Daily Doses" (nUDD), Anzahl an "Animal Daily Doses" (nADD) und "Anzahl an Product-related Daily Doses" (nPrDD) dargestellt. Sämtliche Ergebnisse wurden pro Jahr ausgewertet und in Bezug zur Lebendmasse der Tiere gesetzt. Die Plausibilitätsüberprüfung der Daten ergab 14 % unrealistische Dateneinträge. Der jährliche Antibiotikaeinsatz betrug 33,9 mg/kg/Jahr, 4,9 UDDkg/kg/Jahr; 1,9 ADDkg/kg/Jahr; und 2,5 PrDDkg/kg/Jahr (Jahresmittelwert, 75 Betriebe). Die meisten Antibiotika wurden oral (86 %) und als Herden-/Gruppentherapie verabreicht. Die Hauptindikationen für antibiotische Behandlungen waren metaphylaktische/prophylaktische Maßnahmen (kombinierte Betriebe und Mastbetriebe) bzw. Erkrankungen des Verdauungstraktes (Ferkelerzeugerbetriebe). Die Festlegung eines Grenzwertes ermöglichte die Detektion von Betrieben mit einem hohen Antibiotikaeinsatz. Oral applizierte Antibiotika wurden in den meisten Fällen unterdosiert, parenteral applizierte Präparate eher korrekt oder überdosiert. Der Anteil der "highest priority critically important antimicrobials" (HPCIAs) war moderat (12 % der nADDkg/kg/Jahr). Aufzuchtferkeln, Saugferkeln und Mastschweinen < 60 kg wurde der größte Anteil der HPCIAs (nADDkg/Jahr) appliziert. Von den HPCIAs kamen die Makrolide am häufigsten zum Einsatz. Sie wurden hauptsächlich bei Magen-/Darmerkrankungen verschrieben. Die Studie hat gezeigt, dass von Landwirten erhobene Daten als Quelle für die Quantifizierung des Antibiotikaeinsatzes auf Betriebsebene erfolgreich ausgewertet werden können. Allerdings sind Schulungen der Landwirte und der Tierärzte, sowie Optimierungsschritte der Software erforderlich. Die sehr informativen Daten geben uns wertvolle Hinweise über die Mengen an eingesetzten Antibiotika im Allgemeinen, die Dosierungen, die Hauptindikationen für antibiotische Verschreibungen und die eingesetzten Wirkstoffe. In dieser Arbeit konnte außerdem auf die Wichtigkeit und den hohen Einfluss der Messeinheit auf die Ergebnisse hingedeutet werden.

Schlagworte:
Antibiotikaeinsatz / Antibiotikaresistenz / Schwein / Tagesdosis / Arzneimittelanwendungsdaten / Critically important antimicrobials


Im Rahmen der Hochschulschrift entstandene Publikation(en):

Trauffler, M; Obritzhauser, W; Raith, J; Fuchs, K; Köfer, J (2015): The use of the "highest priority critically important antimicrobials" in 75 Austrian pig farms--evaluation of on-farm drug application data. Berl Munch Tierarztl Wochenschr. 2015; 127(9-10):375-383 Open Access Logo

Trauffler, M; Griesbacher, A; Fuchs, K; Köfer, J (2014): Antimicrobial drug use in Austrian pig farms: plausibility check of electronic on-farm records and estimation of consumption. Vet Rec. 2014; 175(16):402
Open Access Logo

© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads