Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Gewählte Publikation:

Open Access Logo

Publikationstyp: Diplomarbeit

Publikationsjahr: 2011

AutorInnen: Bannert, Clara-Philippine

Titel: Vergleich von pflanzlichen Human- und Veterinärarzneimitteln sowie Nahrungsergänzungs- und Futterergänzungsmitteln auf Basis der Pflanzen Ginseng, Ingwer und Teufelskralle in Bezug auf Qualität und Preis.

Titelvariante: Comparison of herbal medicinal products, plant food supplements and plant feed supplements with ginseng, ginger and devil's claw in respect of their quality and price.

Quelle: Diplomarbeit, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 120.


Betreut von:

Hahn-Ramssl Isabella

Begutachtet von:
Franz Chlodwig

Einrichtung:
Institut für Tierernährung und funktionelle Pflanzenstoffe


Abschluss Datum: 19.07.11


Abstract:
Die vorliegende Arbeit stellt einen Vergleich von pflanzlichen Human- und Veterinär-Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Futterergänzungsmitteln auf Basis der Pflanzen Ginseng, Ingwer und Teufelskralle an. Eine umfangreiche Marktübersicht gibt einen Überblick über die im Moment am deutsch-sprachigen Markt erhältlichen Produkte, einige Präparate sind zur genaueren Analyse eingekauft worden. Diese sind auf Preis pro Tagesdosis und Preis pro Milligramm bzw. Milliliter Wirkstoff untersucht worden, wobei sich herausgestellt hat, dass es große Unterschiede gibt, sowohl innerhalb der einzelnen Produktkategorien, als auch zwischen ihnen. Die rechtlichen Anforderungen für Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und Futter-ergänzungsmittel sind recherchiert und die eingekauften Präparate überprüft worden, ob sie den relevanten Vorgaben entsprechen. Dies ist durchaus nicht immer so, bei den eingekauften Präparaten gibt es bei allen Produktkategorien mangelhaft beschriftete Produkte, sehr gut haben bei diesem Vergleich die Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel abgeschnitten. Die eingekauften Teufelskralle-Präparate sind mittels Dünnschichtchromatographie auf ihren Harpagosid-Gehalt getestet worden. Die Untersuchungen haben ergeben, dass alle geprüften Produkte Harpagosid enthalten.


© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads