Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Gewählte Publikation:

Publikationstyp: Dissertation

Publikationsjahr: 2004

AutorInnen: Mandl, K

Titel: Erstellung der genetischen Karte von Welschriesling x Sirius zur Berechnung des QTLs von mangelnder Magnesiumaufnahme bei Vitis vinifera.

Quelle: Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 62.


Betreut von:

Novak Johannes


Abstract:
Ein großes Problem der Weinrebe ist die ineffiziente Magnesiumaufnahme. In dieser Studie wurde eine Welschriesling x Sirius Karte erstellt. Es wurden für die Berechnung 237 Mikrosatelliten und 14 RAPD verwendet. Die Gruppen wurden mit Mapmaker berechnet. Im Idealfall bildeten 4 Gruppe eine Kopplungsgruppe. Im Anschluß wurden die Allellängen der einzelnen Gruppen mit den Allellängen des Villard Blanc, einem Elternteil des Sirius, verglichen. Es zeigte sich eine Übereinstimmung in den Gruppen 2a, 3a, 4a, 9d, 10a, 12a, 13a,17a, 19a und 20d. Die QTL-Analyse zeigte eine starke Beeinflussung der Magnesiumaufnahme durch die Kopplungsgruppe 11. Der Hauptpeak überstieg das Konfidenzintervall 2 bei den Mikrosatelliten VVS2, VVMD25, VMC6g1, VVMD8.

Schlagworte:
Genkarte / QTL / Sirius / Welschriesling / Magnesium


© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads