Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Gewählte Publikation:

Publikationstyp: Master Thesis

Publikationsjahr: 2013

AutorInnen: Geng, Maria

Titel: Effekte von Milchsäurebehandlung der Gerste auf die Pansenfermentation in vitro.

Quelle: Master Thesis, Universität für Bodenkultur (BOKU), pp. 41.


Betreut von:

Zebeli Qendrim

Diese Publikation wurde nicht im Namen der Vetmeduni Vienna erstellt und ist deshalb ausschließlich der persönlichen Publikationsliste des/der Autors/Autorin zugeordnet!

Einrichtung:
Institut für Tierernährung und funktionelle Pflanzenstoffe


Abstract:
Zur Evaluierung der Effekte von mit Milchsäure behandelter Gerste auf die Pansenfermentation wurde das Pansensimulationssystem (Rusitec) verwendet. Eine Futtermischung bestehend aus 40% Heu, 47% Gerste, 11,5% Sojaextraktionsschrot und 1,5% Mineralfuttermitschung (auf Basis der Trockenmasse) wurde getestet. Die in der Futtermischung enthaltene Gerste lag in vier verschiedenen Behandlungen vor: 1) unbehandelt (Kontrollgruppe), 2) behandelt mit 1%-iger Milchsäure über 24h (LA1), 3) behandelt mit 5%-iger Milchsäure über 24h (LA5) und 4) behandelt mit 1%-iger Milchsäure und zusätzlicher Hitzebehandlung bei 55°C über 48h (LAH). Es wurden keine signifikanten Unterschiede zwischen den 4 Behandlungsvarianten hinsichtlich der Konzentration von NH3, CO2 und kurzkettigen Fettsäuren beobachtet. Auch das Gasvolumen und die Zahl der Bakterien und Protozoen wurden durch die Behandlung der Gerste nicht signifikant beeinflusst. Die Behandlung der Gerste mit 1%-iger Milchsäure und Hitze (LAH) hatte jedoch im Vergleich zur Behandlung der Gerste mit 5%-iger Milchsäure (LA5) eine signifikante Reduktion der Methankonzentration zur Folge.


© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads