Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Gewählte Publikation:

Open Access Logo

Publikationstyp: Master Thesis

Publikationsjahr: 2012

AutorInnen: Posch, Romana

Titel: Use of selective media for direct isolation of Francisella tularensis from European brown hares.

Titelvariante: Verwendung selektiver Nährmedien zur direkten Isolierung von Francisella tularensis beim Feldhasen

Quelle: Master Thesis, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 64.


Betreut von:

Schmoll Friedrich

Begutachtet von:
Walzer Christian

Einrichtung:
Institut für Lebensmittelsicherheit, Lebensmitteltechnologie und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin, Abteilung für Öffentliches Veterinärwesen und Epidemiologie


Abschluss Datum: 28.09.2012


Abstract:
Wildtiere stellen ein großes Reservoir für bakterielle Zoonoserreger wie Francisellen dar. Für die direkte Isolierung von F. tularensis aus Proben von Wildtieren sind Nährmedien notwendig, die durch den Zusatz geeigneter Antibiotika eine hemmende Wirkung auf Kontaminanten haben, aber dennoch F. tularensis optimale Wachstumsbedingungen bieten. Bisher wurden nur wenige selektive Nährmedien für die Humanmedizin, Veterinärmedizin oder für Umweltproben beschrieben, die die direkte Isolierung von F. tularensis ermöglichen. In dieser Arbeit wurden zwei selektive Nährmedien getestet, wobei eines ursprünglich für die direkte Isolierung von F. tularensis aus Tupferproben vom Menschen verwendet wurde und das andere Nährmedium für Umweltproben.

Schlagworte:
Tularämie, Francisella tularensis, Isolierung, Selektivmedien


© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads