Veterinärmedizinische Universität Wien Forschungsinformationssystem VetDoc

Grafischer Link zur Startseite der Vetmeduni Vienna

Gewählte Publikation:

Publikationstyp: Dissertation
Dokumenttyp:

Jahr: 2002

AutorInnen: Volopich, S

Titel: Nachweis von FHV-1-DNA bei Augenerkrankungen der Katze mit Hilfe der PCR.

Quelle: Dissertation, Vet. Med. Univ. Wien, pp. 108.

Betreut von:

Nell Barbara


Abstract:
Es wurden von 35 Katzen mit Augenveraenderungen, die in 4 Gruppen eingeteilt wurden - 7 Augen mit Konjunktivitis, 6 Augen mit epithelialer Keratitis, 11 Augen mit stromaler Keratitis und 12 Augen mit schwarzer Hornhautnekrose - jeweils eine Probe für die zytologische Untersuchung, eine Tupferprobe für einen Chlamydiennachweis mittels ELISA sowie eine Tupferprobe, ein Geschabsel, eine Konjunktival-biopsie und eine Korneabiopsie zum Nachweis von FHV-1-DNA mittels einfacher und nested PCR, entnommen. Des Weiteren wurden von 17 verstorbenen Katzen ohne Augenveraenderungen Referenzproben für den Nachweis mittels einfacher und nested PCR entnommen. Mittels einfacher PCR konnte bei 7 Katzen mit Augenveraenderungen, mittels nested PCR bei 14 Katzen FHV-1-DNA nachgewiesen werden. Nur bei einer der 17 Katzen ohne Augenveraenderungen wurde mittels nested PCR ein positives Ergebnis erzielt. Die statistische Auswertung ergab einen signifikanten Zusammenhang zwischen dem Nachweis von FHV-1-DNA und der Konjunktivitis und dem Nachweis von FHV-1-DNA und der epithelialen Keratitis, nicht jedoch zwischen einem positiven PCR-Ergebnis und der stromalen Keratitis beziehungsweise der schwarzen Hornhautnekrose. Die Ergebnisse der zytologischen Untersuchung im Hinblick auf den Nachweis von Kerneinschlusskörperchen und eosinophilen Granulozyten stimmten gut mit den positiven PCR-Ergebnissen überein. Der Vergleich von Tupfer, Geschabsel und Biopsie als Probenmaterial zum Nachweis des FHV-1 ergab keinen Hinweis auf eine bessere Eignung eine der Probenarten. Nur bei der Gruppe der Katzen mit schwarzer Hornhautnekrose konnte in keinem Tupfer virale DNA gefunden werden.

Schlagworte:
Auge / Herpesvirus / Katze / PCR / zytologische Untersuchung / Chlamydien / ELISA / Konjunktivitis / epitheliale Keratitis / stromale Keratitis / schwarze Hornhautnekrose / Konjunktivaltupfer / Konjunktivalbiopsie / Hornhautbiopsie / Hornhautgeschabsel


© Veterinärmedizinische Universität Wien Hilfe und Downloads